Zusammen mit Claudia Treffert stelle ich wieder in der Galerie Backhouse in Achern aus.

Für die aktuelle Ausstellung war der Ausgangspunkt unsere gemeinsamen street art Aktionen “Vollstoff-Rausch”, die wir in den letzten beiden Jahren mehrmals durchführten.

Dabei entstanden Materialcollagen aus ungewöhnlichem, eher als Abfall geltendem Material, der hier aber mit textilen Techniken, wie weben, knoten, häkeln, sticken, nähen in einen neuen Zusammenhang gebracht wurde.

Der Austausch mit den Menschen auf der Strasse liefert Geschichten, die einfließen.

Im Sinne von street art, bearbeitete ich Fotos von Hauswänden aus Strasbourg und Offenburg mit Bildern, die ich entweder als Graffiti gesehen/gefunden hatte oder erfand eigene für die jeweiligen Situationen.

Ich zeichnete mit der Nähmaschine, male mit dem Faden Linien, Bilder auf die fotografierten Hauswände.

Der Schriftzug entstand als Reminiszenz an Graffiti an Hauswänden. Im Gegensatz dazu in einem langwierigen, fast meditativen Prozess.

Claudia macht Experimente mit unterschiedlichen textilen Materialien und zeigt gewebte Arbeiten.

Zur Vernissage am Ostermontag kamen trotz des Feiertages viele Besucher. Es war sehr schön mit euch und vielen Dank für eurer Interesse!

 

Öffnungszeiten:
Mittwoch und Freitag 14.30 bis 17.30 Uhr
zusätzliche Termine
4.4. und18.4. von 9 bis 12 Uhr
Am 4.4. und 18.4. vormittags und am 25.4.
nachmittags begleiten wir die Aktion.
weitere Termine: auf der Website des Artcafe oder nach persönlicher Vereinbarung